Bewerbungsberatung, Bewerbungscoaching und Karriereberatung

für Schulabgänger und Berufserfahrene

 

Professionell bewerben –

aber wie?

Was tun,

wenn der Arbeitsplatz in Gefahr ist?

bewerbungsberatung detlev roethlinger5

Gekündigt,

was nun?

Wie geht es weiter

nach der Schule?

Auf interessante Stellenausschreibungen bei attraktiven Arbeitgebern melden sich oft mehr als 100 Bewerber.

In dieser Konkurrenzsituation machen diejenigen das Rennen, die sich im Bewerbungsprozess clever vermarkten und ihre Kompetenzen überzeugend präsentieren.

Wo und wie finde ich geeignete Stellen oder gibt es im Lebenslauf Schwachstellen?

Ein offensives Eigenmarketing ist eine zentrale Voraussetzung, um nicht von vornherein aussortiert zu werden.

 

Professionell bewerben — aber wie?

Wie schwierig die Erstellung einer überzeugenden Bewerbung ist, zeigt sich bereits beim ersten Versuch, ein informatives und zugleich „packendes“ Anschreiben zu Papier zu bringen.

Ist die Hürde zum Vorstellungsgespräch genommen, wird der Stellensuchende mit neuen Heraus­forderungen konfrontiert: Wie schaffe ich es, mich als interessanten Kandidaten zu präsentieren?

Wie kommentiere ich häufige Stellenwechsel oder die Trennung vom letzten Arbeitgeber?

Schüler wissen oft nicht, was sie nach der Schule anfangen sollen. Oft hilft ein Gespräch mit einem außen­­stehenden Experten.

In Absprache führe ich auch gerne Hausbesuche durch. Bitte informieren Sie sich über mein Leistungsspektrum. Gerne stelle ich Ihnen meine langjährige Erfahrung zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

bewerbungsberatung detlev roethlinger2

Bausteine der Beratung


Coaching


pixabay.com_busy-1972166-1920

Info und Orientierung für Schüler

  • Bewerbungsberatung Detlev Roethlinger

     

    Informationsgespräch

    Ich biete Interessenten, die sich über die qualifizierte Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung informieren wollen, ein persönliches Erstgespräch.

    Dieses ist bis zum Umfang einer Stunde kostenlos. Es dient der Abklärung, ob eine Auftragsvergabe erfolgen soll oder nicht.

    Häufig wird diese Beratung dann in Form eines „Outplacement / Newplacement “ von den Firmen übernommen.

     

  • © Yuri_arcurs | Dreamstime.com

    Foto: © Yuri_arcurs | Dreamstime.com

    Orientierung für Schüler

    Was tun nach der Schule? Zuerst eine Ausbildung oder weiter zur Schule, beginne ich ein Studium oder mache ich lieber ein Freiwilliges Soziales Jahr?

    In Gesprächen finden wir heraus, welcher Karriereweg zu Dir passt. Entsprechend erarbeiten wir einen Aktionsplan um Dein Ziel zu erreichen.

    Gemeinsam erstellen wir die erforderlichen Bewerbungsunterlagen. Auf Wunsch erhältst Du ein Coaching für Bewerbungsgespräche.

    Zum Kennenlernen biete ich Dir ein kostenloses Erstgespräch.

  • 1

Kontaktieren Sie mich

Füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie eine Beratung wünschen.
Ich trete schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Füllen Sie bitte alle Felder aus.
Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie die Datenschutzerklärung an.
captcha
Neu laden

Detlev Roethlinger

Reeseweg 13
63589 Linsengericht-Altenhaßlau

Telefon: 0 60 51 - 97 13 02

E-Mail:


 

Honorar


Die Beratungskosten berechne ich individuell nach dem persönlichen Kennenlernen.

Erst wenn ich nähere Informationen über die konkreten Ausgangsbedingungen, wie aktueller Status, Ausbildung, Mobilität, Auftreten, Erfahrung und persönliche Zielsetzungen haben, kann ich den gebotenen Unterstützungsaufwand in etwa abschätzen.

Natürlich kann der Leistungsumfang auch auf ein konkret definiertes Budget zugeschnitten werden.

Eine Kostenübernahme der Beratung durch den Arbeitgeber in Form eines „Outplacement / Newplacement“ ist möglich und durchaus üblich.


Über mich


Geboren 1965 in Kelsterbach habe ich zunächst nach dem Realschulabschluss das Handwerk des Radio- und Fernsehtechnikers erlernt und in diesem Beruf auch anschließend einige Jahre gearbeitet. Schnell habe ich mein Interesse für die Computerwelt entdeckt und mich Schritt für Schritt in dieser Branche bis zum internationalen IT-Leiter weiterentwickelt.

Meine langjährige Tätigkeit als Betriebsrats­vorsitzender in den 90er Jahren hilft mir die verschiedenen Seiten in einer Firmen­struktur zu analysieren. Als Ausbildungsleiter habe ich mehreren Auszubildenden zu einem erfolgreichen Abschluss verholfen.

Ich war Mitglied der Geschäftsführung und verantwortlich für das Personalmanagement und die Einstellung von Mitarbeitern. Dabei habe ich teilweise sehr unprofessionelle Bewerbungs­unterlagen gesehen. Ich musste leider oft feststellen, wie schlecht vorbereitet die Bewerber zu einem Vorstellungstermin kamen und wie viele Fehler sie während des Gespräches gemacht haben.

Dies ließ in mir die Idee reifen, mit meinen eigenen gesammelten Erfahrungen anderen zu helfen, solche Fehler bei einer Bewerbung zu vermeiden. Ich bin überzeugt, dass eine gute Schul- und Berufsausbildung sehr wichtig sind. Wichtig bleibt jedoch auch die individuelle Aus- und Weiterbildung und nicht zuletzt die eigene Persönlichkeit.

Im Jahr 2000 bin ich mit meiner Familie in das schöne Linsengericht gezogen und fühle mich seither im Main-Kinzig-Kreis sehr wohl.

Seit über 25 Jahren bin ich verheiratet und habe zwei Kinder, die selbst schon im Berufsleben stehen.


Mein persönlicher Werdegang zeigt, dass man auch ohne Abitur und Studium eine erfolgreiche Karriere bis ins Management machen kann.


Detlev Roethlinger

Reeseweg 13 | 63589 Linsengericht

0 60 51 - 97 13 02

bewerbungsberatung detlev roethlinger foto

Ich bin für Sie da…


in

  • Gelnhausen
  • Linsengericht
  • Freigericht
  • Hasselroth
  • Gründau
  • Biebergemünd
  • etc.